Seit 1996 Möbelrestaurierungen und Holzrestaurierungen in der Europäischen Union

Restaurierung von unzähligen Möbeln, Holzobjekten und verbauten Hölzern
(Sekretäre, Kommoden, Schränke, Tische, Stühle, Truhen u.v.m.)
(Chorgestühle, Laiengestühle, Sakristeien, Holzdecken, Wandvertäfelungen, Fußböden etc.)

2016: Marketerie-Tafelparkettboden aus der Spitalgasse im Allgemeinen Krankenhaus in Wien

Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
Dokumentation der Arbeiten

2015: Gestühl (16. Jh.) aus der Trauungskirche in Rehberg, Filialkirche zum hl. Johannes der Täufer“ in Österreich

Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
Dokumentation der Arbeiten

2015: Wandvertäfelung der Bibliothek im Gebäude des „Vorwärts“ Verlages in Wien

Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
Dokumentation der Arbeiten

2014: Chorgestühl Wettenhausen (um 1680)

Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
Dokumentation der Arbeiten

2013: Umbau barockes Herrenhaus „Quinta de Vermil“ (1624) in Ardegão, Portugal

mit WESTEBBE Architekten GmbH
Restaurierung der Bausubstanz
Realisierung museal-denkmalpflegerischer Ansprüche an Substanzerhaltung

2012: Hochaltar Hadersbach (1721)

Konservierung und Restaurierung der holzsichtigen Ausstattung
Dokumentation der Arbeiten

2011: Projekt: Support to the Institutional Development of the Georgian National Museum

EU-Twinning-Projekt (Dossier No: GE09/ENP-PCA/OT/02) in Tbilisi, Georgien
Stiftung Preußischer Kulturbesitz – Staatliche Museen zu Berlin
unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. PARZINGER
Präventive Konservierung

2009 – 2011: Forschungsprojekt: Nofretete ÄMP 21300 – Untersuchungen des Rathgen-Forschungslabors zum restauratorischen Zustand und zur Transportfähigkeit

Staatliche Museen zu Berlin – Rathgen-Forschungslabor
unter der Leitung von Prof. Dr. SIMON
Instrumentelle Analytik für Bildgebende, Zerstörungsfreie und -arme Untersuchungen, Präventive Konservierung, Quellenforschung sowie Abschlussbericht

2006 – 2008: Deutsches Museum

bei Prof. Dr. TRISCHLER, Dr. BRACHNER, Dr. BERDUX, Dr. SICHAU und Dr. HOLL in München
Organisation der Ausstellungen Alexander von Humboldt und Theobald Böhm
Datenerfassung zu Theobald Böhm und dessen Querflöten
Erarbeitung präventiver Maßnahmen zum Schutz der Querflöten
Schadensbericht und Dokumentation der Musikinstrumente
Erarbeitung von holzanatomischen Informationen und mikroskopischen Aufnahmen
Digitalisierung der Sammlung Musikinstrumente
Konservierung, Restaurierung, Dokumentation, Inventarisierung und von Technischem Kulturgut

2002: Furniture Conservation Studio – Victoria and Albert Museum (V&A)

bei Restaurator NEHER in London, England
Konservierung und Restaurierung von Möbeln aus der Sammlung des Museums
Dokumentation der Arbeiten

2002: The Conservation Centre – National Museums Liverpool

bei Scientist Martin COOPER in Liverpool, England
Reinigung von Skulpturen mit Nd:YAG-Laser (1064, 532 und 266 nm)
3-D recordings und 3-D scannings von Skulpturen
Dokumentation der Arbeiten

2000 – 2001: Möbelrestaurierungswerkstatt Residenz München

Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Projekt: Die Komplettierung des Leuchters aus der Magdalenenklause im Park von Schloss Nymphenburg
bei Dr. Dipl.-Restaurator (Fh) PIENING in München
Dokumentation sowie Konzepterstellung für Konservierung, Restaurierung, Rekonstruktion und Komplettierung
3-D recordings und 3-D scannings für die Herstellung der Rekonstruktionen
Rekonstruktion der Fehlstellen mittels Stereolithographie
Retusche und Fixierung der Rekonstruktionen am Original
Oberflächenanalyse mittels der UV-Vis-Absorptionsspektroskopie (300-800nm)

2000: Restaurierungsatelier Skulptur/Gemälde – Bayerisches Nationalmuseum

Projekt: Restaurierung des heiligen Leonhard (um 1500) aus dem Bayerischen Nationalmuseum
bei Dipl.-Restaurator GÖBEL in München
Dokumentation und Konzepterstellung für Konservierung und Restaurierung
Untersuchung der gefassten gotischen Holzskulptur
Schadenserfassung
Festigung und Anwendung verschiedener Reinigungssysteme

1998 – 1999: Restaurierungswerkstatt für Möbel und Holzobjekte

bei Restaurator SCHEUCH in München
Dokumentation, Konzepterstellung, Konservierung und Restaurierung von Möbeln sowie holzsichtigen Ausstattungen in der Denkmalpflege
Oberflächenbeschichtung des ehem. Gerichtsaals in der Herzog-Max-Burg in München
Vorbereitung einer Möbelausstellung im Münchner Stadtmuseum in der über hundert Stühle vom 17. Jahrhundert bis in die Neuzeit exemplarisch gezeigt werden: [„Setz Dich! Geschichten vom Stuhl.“ (August 2000)]

1996 – 1998: Restaurierungswerkstatt für Möbel und Holzobjekte

bei Restaurator KAINZ in Wien, Österreich
Dokumentation, Konzepterstellung, Konservierung und Restaurierung von Möbeln sowie holzsichtigen Ausstattungen in der Denkmalpflege
Konzept und Durchführung der Hängung der Urushi-Lacktafeln aus dem Palais Esterhazy in Wien
Realisierung museal-denkmalpflegerischer Ansprüche an Substanzerhaltung